Snack

am Nachmittag bieten wir den Kindern die Möglichkeit für einen gesunden Snack (Obst, Rohkost, Zwieback, Salzstangen) gegen den kleinen Hunger. Die Kinder freuen sich, wenn sie dann und wann eine kleine Snack-Spende mitbringen.

 

Spielzeug

Den Kindern steht in den Gruppen ausreichend Spielmaterial zur Verfügung. Um Konflikte zu vermeiden, bitten wir Sie, dass Ihre Kinder von Mo bis Do keine eigenen Spielsachen mit in die Betreuung bringen. Die  Ausnahme bildet der Spielzeugtag am  Freitag. Die Verantwortung für mitgebrachte Gegenstände liegt bei den Kindern.

 

Sprachliche Kompetenz fördern und verankern

Sprache und Kommunikation gehören zum Leben in der OGS dazu und sind mit Alltagshandlungen eng verknüpft. Die Kinder bauen ihren Sprachschatz aus, erleben ihn als wertvoll und erweitern ihn stetig. Die Kinder sollen sich gefragt und verstanden fühlen. Grundvoraussetzungen dafür sind eine positive, vertrauensvolle Beziehung und die OGS als ein Ort, an dem die Kinder sich wohl fühlen. Wir nehmen die Kinder ernst. Wir hören zu, sind aufmerksam und fragen nach. Wir zeigen ihnen, dass das, was sie sagen, wichtig ist und wir gerne erfahren möchten, was sie zu erzählen haben. Wir nehmen uns Zeit für Gespräche.

Gute Sprachkenntnisse, Lesekompetenz und die richtige Anwendung der deutschen Sprache sind eine wichtige Voraussetzung für den Schulerfolg und die Bewältigung des alltäglichen Lebens. Inhalte der Sprachförderung werden nicht nur in Lernsituationen, sondern auch beim gemeinsamen Mittagessen, im Freispiel und in gelenkten Angeboten integriert.
In der OGS gibt es eine Vielzahl von Materialien zur Sprachförderung von Grammatik, Wortschatz, Artikulation, Lesen und Kommunikation:
  • Lern- und Förderspiele
  • Bücher
  • Rollenspielmaterial (Baumaterialien, Puppen mit Zubehör, Schleich-Tiere…)
  • Kasperletheater und Verkleidungssachen zum Theaterspiel


Steuergruppe

In jedem Schuljahr werden Elternvertreter für die Steuergruppe aus jeder Betreuungsgruppe gewählt. Diese treffen sich regelmäßig, um mit Vertretern der Erzieherinnen, OGS Beauftragten der Schule und des Trägers über die Belange der Betreuung zu sprechen. Die gewählten Elternvertreter sind unterstützend tätig in der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Betreuung.

 

Tagesablauf

07.30 Uhr - 08.00 Uhr            Frühbetreuung

08.00 Uhr - 11.30/13.15 Uhr  Unterricht (entfällt dieser, Betreuung in der OGS)

12.00 Uhr - 14.00 Uhr            gleitendes Mittagessen (in der Mensa)

12.00 Uhr - 14.30 Uhr            Hausaufgabenbegleitung (in eingeteilten Gruppen)

11.45 Uhr - 16.00 Uhr            Zeit im Gruppenraum (erzählen, spielen, kreativ sein..)

13.45 Uhr - 16.00 Uhr            Arbeitsgemeinschaften

14.00 Uhr - 16.00 Uhr            wir gehen nach draußen

15.00 Uhr - 16.00 Uhr            Abholzeit

 

Träger

Der Träger der Betreuung ist der

sci:moers gGmbH. Die sci:moers gGmbH - Gesellschaft für Einrihtungen und Betriebe sozialer Arbeit ist ein gemeinnützigerr anerkannter Träger und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, der aus dem 1979 gegründeten Service International e.V. hervorgegangen ist.