Parken 
in der Maria-Djuk-Straße

Die Einfahrt in die Maria-Djuk-Straße und das Halten dort sind für Fahrzeuge ohne Sondergenehmigung verboten! Dieses Verbot wird regelmäßig durch die Polizei kontrolliert. Zudem sollten die Lehrer- und Mitarbeiterparkplätze nicht besetzt oder blockiert werden.Es sollte besonders auf die Schulkinder geachtet werden, die sich vermehrt im Umkreis der Schule aufhalten.

Siehe auch im ABC der Waldschule unter: "Auto & Schule" 

 

Partizipation

Mitbestimmung und Mitgestaltung am Schulgeschehen sind gerade für Kinder die eine Ganztagsschule besuchen entscheidende Faktoren  sich wohlzufühlen. Der Freitag ist in der OGS häufig der Gruppentag. Hier treffen sich die Kinder um aktuelle Bedarfe und Ideen aus dem „Kummerkasten“ zu besprechen. In jeder Gruppe werden zwei Gruppensprecher gewählt, die an dem Kinderparlament teilnehmen, um sich für die Bedürfnisse der Schüler/innen einzusetzen. Dort treffen sich die Kinder mit der Leitung der Betreuung um die erarbeiteten Vorschläge und  Anregungen der Gruppen zu besprechen. Aus dem Kinderparlament wird ein Vertreter gewählt der die Betreuung  einmal im Monat im Schülerparlament der Schule vertritt. Die Kinder lernen Aufgaben und Verpflichtungen zu übernehmen und werden motiviert, den Offenen Ganztag aktiv mitzugestalten, wie z. B bei der Gestaltung vom Schulhof, dem Garten, der Essenswunschwoche usw.

 

Projekte

In der OGS finden neben dem freien Spiel und den AGs auch Projekte statt. Gemeinsam mit dem Vormittag führen wir Schulprojekte im Nachmittagsbereich weiter fort, wie z.B. Klimadedektive, Weltall, Zirkus, Mein Körper gehört mir, etc.

Der SCI-Moers, als  Träger der OGS veranstaltet jährlich große Projekte mit allen kooperierenden Grundschulen und dem Schloßtheater wie Theaterprojekte, den Kinderrechtepfad in Moers, Ausstellungen usw. Gemeinsame Monatsthemen begleiten uns durch das Schuljahr.

 

Qualität

An der Qualität im offenen Ganztag wird stets mit Hilfe aller Beteiligten (Schule, OGS, Eltern und Träger) gearbeitet. Dazu verabreden wir uns in regelmäßigen Steuergruppensitzungen und besprechen die Wünsche und Neuerungen gemeinsam mit den von Ihnen gewählten Elternvertreter/innen + Betreuer/innen, Lehrervertreter/innen und Trägervertreter/innen. 

Im Qualitätszirkel, bestehend aus Vertreter/innen Moerser Grundschulen, Trägervertreter/innen,  OGS-Leitungen und Vertreter/innen der Stadt Moers werden in regelmäßigen Abständen Sitzungen zu OGS- relevanten Themen erörtert, beschlossen, oder der Stadt Moers zur Ansicht und Abstimmung gereicht. 

Regeln

Wo viele, unterschiedliche  Menschen miteinander leben und lernen, und damit sich jeder einzelne wohlfühlen kann, muss es Regeln für ein geordnetes Miteinander geben. Dies gilt insbesondere auch für die Offene Ganztagsschule. Achten Sie bitte mit uns darauf, dass Ihr Kind die vereinbarten Regeln einhält. Die OGS-Regeln finden Sie im Anhang.