Medikation

Für die Zeiten des Besuchs der OGS / VHT entsteht eine Fürsorge - und Betreuungspflicht. Bitte teilen Sie uns Erkrankungen mit, sofern diese Auswirkungen auf den Betreuungsbesuch haben.

Die diesbezüglichen erforderlichen Informationen und wichtigen Hinweise, können bei der OGS-Leitung angefragt werden.

 

“Mimi“- die Mensa-Maus 

Dürfen wir vorstellen: Mimi unsere Mensa-Maus. Sie schaut ständig in der Mensa nach dem Rechten. Und während des Mittagessens in der Ferienbetreuung sitzt sie sogar supergerne an einem Tisch bei Kindern die sich besonders leise unterhalten. Zu Festlichkeiten, Projekten oder passend zu den Ferienthemen findet Mimi es toll sich zu verkleiden. So war sie schon unter anderem Astronaut, Weihnachtsmaus, Clown oder Prinzessin. 

Mitarbeiter

  • 3 pädagogische Fachkräfte 
  • 2 päd. Fachkräfte im HzE - Modul
  • 3 Fachkräfte in der Gruppenarbeit
  • 1 PIA - Studierende
  • 2 Ergänzungskräfte
  • 2 Küchenkräfte
  • 9 Lehrerstunden pro Woche für Hausaufgabenbegleitung, Förderung, Angebote am Nachmittag   
  • 3 Lesepaten
  • Praktikanten und Studierende

 

pädagogischer Mittagstisch

Beim gemeinsamen Mittagessen in gemütlicher Atmosphäre erzählen die Kinder von ihrem Schultag und kommen bei uns an. Dabei legen wir viel Wert auf Tischsitten und gute Umgangsformen. Der Caterer „Diversa“, ein Tochterunternehmen des sci:Moers aus Duisburg, sorgt täglich für abwechslungsreiches und ausgewogenes Essen. Auf besondere kulturelle und gesundheitliche Belange wird Rücksicht genommen. Das Mittagessen wird von 12 bis 14 Uhr von päd. Mitarbeitern in der Mensa begleitet. Nach der Lernzeit und einer Spielpause gibt es am Nachmittag nochmal einen Obstteller oder einen kleinen Snack. Der wöchentliche Speiseplan ist bei uns oder auf der Homepage der Waldschule einzusehen. Zweimal im Jahr gibt es eine Wunschwoche, wobei die Kinder an der Menüauswahl  beteiligt werden. Die Kinder haben täglich die Möglichkeit durch ein Bällesystem nach dem Essen das Mittagessen zu bewerten. 

Nachdenkbogen

Auseinandersetzung, Streit und Diskussion gehören zum normalen Entwicklungsprozess dazu. Jedoch gibt es auch größere Konflikte, bei denen die Kinder zur Klärung mehr Hilfe und Unterstützung bedürfen.

Neben der Unterstützung der Mitarbeiter erhalten die Kinder altersgemäße Nachdenkbögen, die dazu dienen die Situation zu reflektieren und alternative Verhandlungsstrategien zu entwickeln.Wir bitten Sie, als Eltern uns zu unterstützen, den Nachdenkbogen zu unterschreiben und das Gespräch mit ihren Kindern zu suchen.

 

Notfälle

Bei Notfällen mit Ihrem Kind benötigen wir unbedingt eine aktuelle Telefonnummer (Festnetz, Handy, ggf. auch Arbeitsplatz). Adress- oder Telefonänderungen teilen Sie uns bitte schnellstmöglich mit.

Vielen Dank.

 

Öffnungszeiten

OGS

Montag - Freitag  07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Ferien                  07:30 Uhr - 16:00 Uhr

VHT

Montag - Freitag  07:30 Uhr - 13:30 Uhr

 

OGS 

In Ergänzung zum Unterricht bietet die OGS (Erfahrungs-) Räume für Bildung, Betreuung und Erziehung.

Ziel unseres offenen Ganztags ist es einerseits, die Kinder in ihren kognitiven, sozial-emotionalen, kreativen und motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten  zu unterstützen und ihren Entwicklungsprozess zu fördern. Andererseits möchten wir ihnen auch die Zeit und den Raum bieten für neue und vielfältige Erfahrungen. Damit unterstreicht die offene Ganztagsschule ihren Bildungsauftrag. Lernen im offenen Ganztag ist die Fortführung des schulischen Vormittagsangebotes mit anderen, ergänzenden Methoden: neue Erfahrungsfelder und Kontakte, weitere Ansprechpartner, zusätzliche Unterstützung bei klarer Struktur und festem Orientierungsrahmen.